Nun ist unser Rad-Fuhrpark komplett – danke AKTION MENSCH!

Wenn wir schon nicht die Bushaltestelle vor der Tür nutzen können (es fährt kein Bus mehr), dann werden wir eben auf andere Art und Weise mobil! So lautete im letzten Jahr die Idee hinter einer ganz tollen Spendenoffensive, durch die wir mittlerweile super Tandem-E-Bikes, Lastenräder und Rollstuhl-Fahrräder erhalten haben. Heute wurde das zweite, von Aktion Mensch gesponserte Rad geliefert: ein Rollstuhlrad, ausgeliefert durch die Firma „dreirad.de“ aus Bremen. DANKE, DANKE, DANKE an alle, die uns das ermöglicht haben!!!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Kleiner Spaziergang mit unseren Schafen

Dürfen wir dir Rosalie vorstellen?
Sie ist die neue in unserem Schafstall und fühlt sich bereits pudelwohl, oder darf man schafswohl sagen?
Besonders mag sie die geführten Spaziergänge durch unseren schönen Garten. Das geht den Menschen, die bei uns ihr Zuhause gefunden haben, übrigens auch so – und unsere Mitarbeitenden schätzen es ebenfalls. In diesem Sinne und an dieser Stelle: Schöne Grüße aus unserem Garten!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Vorbereitungen zum SOMMERFEST laufen auf Hochtouren…

Am 15.06.24 feiern wir von 10 bis 16 Uhr ein öffentliches Sommerfest mit großem Flohmarkt. Alle Standflächen für den Flohmarkt sind vergeben und wir freuen uns über viele private Anbieter und noch mehr Besucherinnen und Besucher! Unser Sommerfest richtet sich an die ganze Familie und bietet ein buntes Programm mit Livemusik (Delme Shanty Singers + Irish Folk Duo The Shannon’s), verschiedenen Aufführungen, einer Vernissage und ganz vielen Spielständen sowie Mitmachaktionen. Logo, dass es auch leckeres Essen geben wird: Kaffee, Kuchen, Deftiges, Eis- sowie Fischbude uvm.

Sei unser Gast am Sommerfest 2024 auf dem Albertushof!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Unsere neue Litfaßsäule schon gesehen?

Im Eingangsbereich, unweit unserer Tagesstätte für Seniorinnen und Senioren, steht sie nun, unsere wunderschöne neue Anschlagsäule für Plakate und Infos aller Art. Unsere kreativen Mitarbeitenden haben ihr ein cooles Garten-Outfit verpasst. Das würde Ernst Litfaß (den Erfinder der Litfaßsäule) sicherlich sehr freuen. Im Jahr 1954 verwirklichte der Berliner Drucker die erste runde Säule für Außenwerbung.

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Kramermarkt for free – danke, lieber Schaustellerverein für diese soziale Haltung!

Was hatten wir für einen tollen Tag! Gestern verbrachten die betreuten Menschen, die ihr Zuhause auf dem Albertushof haben, einen ganzen Tag auf dem Volksfest „Kramermarkt Delmenhorst“. Das Besondere daran: Wir waren eingeladen! Das heißt, es gab (fast) alles zum Nulltarif: Fahrgeschäfte, Schmalzkuchen, Eis, Pommes, Bratwurst, Getränke. Die Idee dazu hatte der Schaustellerverein, der einer sozialen Einrichtung etwas zu Gute kommen lassen wollte. Die Wahl fiel auf den Albertushof und wir sind sehr, sehr dankbar dafür!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Flohmarkt auf dem Albertushof

„Bring Farbe in dein Leben“ – unter diesem Motto organisieren wir in diesem Jahr unser traditionelles Sommerfest für die ganze Familie, das am 15.06.24 stattfinden wird. Zum ersten Mal werden wir zum Sommerfest auch einen Flohmarkt für private Anbieter auf die Beine stellen. Er wird in unserem großen Garten unter den alten Laubbäumen und zwischen den vielen Blumenrabatten sicherlich einen tollen Standort haben! Wir freuen uns über viele Anmeldungen / Standvergabe ist noch bis zum 15.05.24 möglich unter flohmarkt@albertushof.com

5 € pro Meter, max. 3 Meter Standfläche, Vorkasse, keine gewerblichen Anbieter
T. 04221 9262 11

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Eine Kohlfahrt, die ist lustig, eine Kohlfahrt, die ist schön!

Es ist uns eine liebgewonnene Tradition, einmal im Jahr gemeinsam mit den Waldheim Werkstätten eine Kohlfahrt zu organisieren. Der Austausch, das Miteinander und das gute Essen machen allen Beteiligten immer großen Spaß (wie die Fotos hoffentlich zeigen …).

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

e-Tandemfahrrad

Unser sehnsüchtig erwartetes e-Tandemfahrrad ist eingetroffen! Es wurde uns von AKTION MENSCH gesponsert und dank des Engagements der Fa. „Rund ums Rad“, über die wir das Bike bezogen haben, erfolgte die Lieferung sehr schnell. Matthias Wessels und Christian Dörrbeck von „Rund ums Rad“ gaben uns eine Einweisung und nun kann es losgehen. Wir freuen uns auf viele Touren mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern und danken AKTION MENSCH für die Finanzierung!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Albertushof-Wunschbaum bei Weigmann-Brillen

Jedes Jahr stellt das Optikerfachgeschäft Weigmann-Brillen in Delmenhorst einen Weihnachtsbaum ins Ladengeschäft, an dem Wünsche von den Menschen hängen, die auf dem Albertushof ihr Zuhause gefunden haben. Die Kundinnen und Kunden nehmen diese Wünsche vom Baum und erfüllen sie, so dass kurz vor Weihnachten ganz viele schön verpackte Geschenke unter dem Weigmann-Weihnachtsbaum liegen, die für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind. In diesem Jahr kamen sogar noch Barspenden in Höhe von 165 € dazu. Ein Aktion, die uns sehr zu Herzen geht! VIELEN DANK, LIEBE MITMENSCHEN!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Unser Chor beim Adventskonzert in Harpstedt

Alle 14 Tage probt unter der Leitung von Ilka Major der inklusive Chor „Töne so anders“, in dem auch etliche Menschen vom Albertushof mit viel Herzblut singen. Der Chor tritt auf verschiedenen Veranstaltungen auf, z.B. bei der Kulturnacht in Wildeshausen oder in Seniorenresidenzen. Gestern sang „Töne so anders“ auf dem Adventskonzert in der Christuskirche in Harpstedt und begeisterte das Publikum!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Super besucht, super Wetter, super Vorweihnachtstimmung!

Ein bisschen Schnee (aber nicht zu viel), ein bisschen Kälte (aber nicht so sehr), offenes Feuer, leckere Speisen, schöne Geschenkartikel, ein gut gelaunter Weihnachtsmann und viele Besucherinnen und Besucher – so war der Adventsmarkt 2023 auf dem Albertushof. Es hat uns riesig Spaß gemacht mit euch!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Danke Fa. Airbus Bremen für die „Glückspfenning-Spende“!

Kennen Sie die Aktion Glückspfenning von Airbus? Eine brillante Idee, die bundesweit beim weltweit drittgrößten Luft- und Raumfahrtunternehmen jedes Jahr durchgeführt wird: Die Mitarbeitenden spenden die Cent-Beträge ihrer Lohnabrechnung, das Unternehmen verdoppelt anschließend den Betrag und der Erlös geht an soziale Projekte aus der jeweiligen Region. Wir, vom Albertushof, erhielten in diesem Jahr 7.200 € von Airbus Bremen als „Glückspfenning-Spende“ und kauften davon fünf Holzhütten für unseren Adventsmarkt. Tolle Aktion, großartiges Projekt – HERZLICHEN DANK!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Stimmungsvoller Adventsmarkt für die ganze Familie

Öffentliche Veranstaltungen, wie etwa der Tag der offenen Tür oder der Adventsmarkt, haben einen hohen Stellenwert für uns! Entsprechend engagiert legen sich alle ins Zeug, um zu basteln, zu backen, zu malen, zu dekorieren und nicht zuletzt zu organisieren.

Wir freuen uns über ganz viele Gäste zum Adventsmarkt auf dem Albertushof!
2. Dezember 2023, 14.30 bis 18.30 Uhr, mit Feuershow um 17 Uhr

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Einblick in unsere Arbeit … Film ab!

Wir helfen beeinträchtigten Menschen dabei, ihr Leben selbstständig zu führen. Doch wie sieht das in der Praxis eigentlich aus? Unser Imagefilm gibt einen kleinen Einblick … Film ab!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Betriebsfeier!

Einmal im Jahr organisieren unsere Mitarbeitenden eine Betriebsfeier, um das WIR und MITEINANDER jenseits der Arbeit zu festigen, frei nach dem Motto „Wer arbeiten kann, darf auch feiern“! Dazu laden wir auch ehemalige Mitarbeitende ein, die zwischenzeitlich im Ruhestand sind.

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

So kommen die Schafe zum Menschen …

Was tun, wenn die eigenen Schafe gemütlich auf der Wiese grasen, unsere Bewohnerinnen und Bewohner aber gerade nicht zur Wiese kommen? Unsere Mitarbeitenden hatte die tolle Idee, so genannte Steckfix-Horde vor die Tagesstätte zu setzen – nun kann jeder, der vorbei kommt, die Tiere streicheln berühren oder ihnen beim Grasen zuschauen. Denn Schafen zuzuschauen, wie sie ganz friedlich dastehen und ihr Gras mümmeln, beruhigt und lässt Geist und Seele zur Ruhe kommen. Und weil wir nicht ausreichend Steckfix-Horde zur Verfügung hatten, was nichts anderes als eine flexible, stabile Umzäunung ist, fragten wir beim Hersteller nach. Tatsächlich war die Firma Urban Fütterungstechnik aus Hude so nett und spendete uns die Horde. Darüber freuen wir uns sehr und danken Urban von Herzen!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Wir installieren die erste PV-Anlage auf dem Albertushof

Um umweltfreundliche Energie aus der Sonneneinstrahlung zu gewinnen, lassen wir derzeit eine Photovoltaik-Anlage auf das Dach unserer Tagesstätte für Seniorinnen und Senioren installieren. Mit dem erzeugten Strom wollen wir das Gebäude versorgen.

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Berufsmesse am Max-Planck-Gymnasium

Unter der Bezeichnung MAXBO fand im Max-Planck-Gymnasium eine Berufsmesse statt, die Schülerinnen und Schülern einen breiten Einblick in den Arbeitsmarkt bot. Das Feedback der Schülerschaft fiel entsprechend positiv aus und an unserem Stand war ordentlich was los!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Aktion Wunscherfüller

Die Drogeriemarktkette Rossmann initiierte eine Wunscherfüller-Aktion, an der wir vom Albertushof mit der Rossmann-Filiale in Ganderkesee sehr erfolgreich teilnahmen. Die Menschen, die bei uns ihr Zuhause gefunden haben, schrieben jeweils einen Wunsch auf ein kleines Wunschkärtchen. Diese Wünsche hingen für vier Wochen in der Filiale und tatsächlich hat die Rossmann-Kundschaft jeden der 75 Wünsche erfüllt! Kleine Hals- und Fußkettchen, Shampoos, hochwertige Parfüms und sogar ein Radio wurden für unsere Bewohnerinnen und Bewohner gekauft.

Wir bedanken uns bei den Rossmann-Kundinnen und -Kunden für ihre Großzügigkeit und bei Rossmann für die schöne Initiative!

Auf dem Foto sind Nancy Wohlgemut, Rossmann Ganderkesee, und Jens Brügmann, Bewohnervertretung Albertushof, mit einem prall gefüllten Einkaufswagen voller erfüllter Wünsche.

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Spende SV Atlas Delmenhorst

Eine Dauerkarte bei Atlas ist in dieser Fußballsaison etwas ganz Besonderes. Schließlich spielen die Oberligisten an diesem Wochenende in der 1. Runde um den DFB-Pokal gegen den FC St. Pauli. Und egal, wie das Spiel ausgeht, unsere Bewohnerinnen und Bewohner halten zu ihrer Lieblingsmannschaft: dem SV Atlas Delmenhorst!

Dank einer tollen Spende von Thomas Hebgen, Inhaber der Fa. TH Objekt Service und Dienstleistungen GmbH, können vier der größten Atlas-Fans nicht nur dem Pokalspiel live beiwohnen, sondern auch jedes Heimspiel live im Stadion miterleben. Danke, lieber Herr Hebgen, für diese SUPER SPENDE!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Einweihung Garten der Erinnerung

Auf Wunsch der Menschen, die bei uns leben und arbeiten hat unser Gartenteam die Gedenkstätte für verstorbene Bewohnerinnen und Bewohner neu gestaltet. Wir nennen die Gedenkstätte „Garten der Erinnerung“ und sind begeistert von dem Ergebnis der Umgestaltung!

Heute haben wir den Garten der Erinnerung festlich eingeweiht. Frau Pastorin Saathoff hielt eine Andacht, unser Gartenteam durchschnitt das rote Band und dann konnten alle die neugestaltete Gedenkstätte begehen. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Kaffeetrinken.

Zugleich war es der letzte offizielle Akt von Pastorin Saathoff auf dem Albertushof. Sie geht Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand. Seid 2015 hat sie uns in Freud und Leid begleitet: regelmäßige Andachten, Gottesdienste, Weihnachtsfeiern, Konfirmandenbesuche, Geburtstagsbesuche und Trauerfeiern. Wir wünschen Ihr alles Gute!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

11.000 Euro Spendengelder durch „Franks Fahrradtour 777 km“ eingenommen!

Kollege Frank Mertel hatte eine beeindruckende Idee anlässlich unseres 111-jährigen Geburtstages: Um unseren Bewohnerinnen und Bewohner zu mehr Mobilität zu verhelfen, startete er eine Fahrradspendentour, in dem er 7 x 111 km von München nach Delmenhorst radelte. Unterstützt von vielen Kolleginnen und Kollegen und seinem Freund sowie Tourbegleiter Valentin Kluge sammelte Frank Mertel rund 11.000 Euro – das finden wir GROSSARTIG! Das Geld wird für die Anschaffung neuer Fahrräder eingesetzt. Danke Herr Mertel für dieses Engagement und danke an die vielen Spenderinnen und Spender!

Falls Sie auch zweckgebunden spenden möchten – unsere Klientinnen und Klienten danken es Ihnen SEHR:

„Franks Fahrradtour 777 km“
Bremische Volksbank eG, IBAN DE19 2919 0024 0075 1073 05, Kontoinhaber: Albertushof gGmbH

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Wir feiern unseren 111. Geburtstag mit einem TAG DER OFFENEN TÜR

Ein besonderer Geburtstag sollte auch besonders gefeiert werden! Unsere Mitarbeitenden haben sich zum Tag der offenen Tür sehr ins Zeug gelegt, mit vielen guten Ideen, attraktive Mitmachstationen, besondere Essensstände und ein buntes Showprogramm auf die Beine zu stellen. DANKE für dieses Engagement und DANKE für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Wir feiern unseren 111. Geburtstag mit einer TANZPARTY

Anlässlich unseres 111-jährigen Jubiläums haben wir mit vielen anderen Menschen eine sehr ausgelassene und gesellige Tanzparty gefeiert. Die zahlreichen Gäste waren bester Stimmung und die Bremer Partyband Happy End hat ihrem Namen einmal mehr alle Ehre gemacht.

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Spendenradtour: Ein Glas voller guter Wünsche

Frank Mertel und Valentin Kluge sind seit dem Wochenende on tour! Wir danken ihnen für die tolle Idee, Geldspenden zu sammeln für drei besondere Therapiefahrräder für die Menschen, die auf dem Albertushof ein Zuhause haben. Die beiden planen, an sieben Tagen jeweils 111 Kilometer zu fahren – jeden Tag öffnen sie einen der vielen Grußzettel, auf denen unsere guten Wünsche an die zwei stehen. Diese Spendentour findet anlässlich des 111-jährigen Jubiläums des Albertushofes statt. Wir freuen uns schon heute, die beiden am 02.07., 12.30 Uhr, an unserem Tag der offenen Tür, mit großem Hallo wiederzusehen! ToiToiToi, ihr beiden!

Falls Sie auch zweckgebunden spenden möchten – unsere Klientinnen und Klienten danken es Ihnen SEHR:

„Franks Fahrradtour 777 km“
Bremische Volksbank eG, IBAN DE19 2919 0024 0075 1073 05, Kontoinhaber: Albertushof gGmbH

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Pressekonferenz zum 111-jährigen Jubiläum

Gestern haben wir die Lokalpresse zu einem Pressetermin geladen, um über unser Jubiläum zu informieren und um Einblick in unsere Arbeit zu geben. Bei Kaffee und Kuchen haben wir uns mit acht Redaktionen ausgetauscht und zum Schluss gab es ein Fotoshooting, bei dem u.a. die Spendenradtour „7 x 111 km von München nach Delmenhorst“ unseres Mitarbeitenden Frank Mertel vorgestellt wurde. Danke für das große Interesse! Wir freuen uns auf die Berichterstattungen!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Dienstjubilare – wir würdigen unsere langjährigen Mitarbeitenden

In diesem Jahr haben zwei Kolleginnen Dienstjubiläum – Frau Petra Flammer, Fachbereichsleitung Wirtschaftsdienst, gehört seit 35 Jahren zu unserem Team und Frau Ilona Weidner, Assistenzkraft im Bereich Wohnen, arbeitet seit 20 Jahren auf dem Albertushof. Beide bereichern mit ihrem Engagement und ihrer Fachlichkeit unsere Arbeit, wofür wir sehr dankbar sind!

Von links nach rechts:
Birgit Homann (Betriebsratsvorsitzende), Carl-Georg Issing (Geschäftsführung), Petra Flammer (Jubilarin und Fachbereichsleitung Wirtschaftsdienst), Susanne Jaekel (Einrichtungsleitung), Christof Naber (stv. Einrichtungsleitung und Fachbereichsleitung Tagesförderung). Frau Ilona Weidner fehlt leider im Bild.
/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Spendenradtour 7 x 111 km von München nach Delmenhorst

Anlässlich unseres 111-jährigen Jubiläums startet Kollege Frank Mertel eine ganz besondere Spendenaktion für neue Fahrräder für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Mertel radelt an sieben Tagen jeweils 111 km – los geht’s am 26.06. in München und zu unserem Tag der offenen Tür am 02.07.23 plant die Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung wieder auf dem Albertushof in Delmenhorst einzutreffen.

Wir drücken ihm feste die Daumen und freuen uns über viele zweckgebundene Geldspenden!
Falls Sie auch spenden möchten:

„Franks Fahrradtour 777 km“
Bremische Volksbank eG, IBAN DE19 2919 0024 0075 1073 05, Kontoinhaber: Albertushof gGmbH

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Unsere Tagesförderstätte baut einen „Erdbeerbaum“

Auch wenn es heute draußen noch kalt war, der Mai hat begonnen und damit die Erdbeerpflanzzeit! Im Rahmen unserer tagesstrukturierenden Aktivitäten haben wir heute einen „Erdbeerbaum“ gepflanzt bzw. gebaut. Nun heißt es geduldig abwarten, bis die roten Früchte reif sind … .

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Geburtstag: Wir werden 111 Jahre alt und möchten mit Ihnen feiern!

Vor 111 Jahren wurde unser Albertushof gegründet – wir finden, das ist ein wunderbarer Grund, um mit Ihnen und anderen netten Menschen zu feiern! Deshalb organisieren wir am 30.06.23 eine TANZPARTY und am 02.07.23 einen TAG DER OFFENEN TÜR:

TANZPARTY
30.06.2023 / 19.30 Uhr bis 24 Uhr

Die Bremer Partyband „Happy End“ führt schwungvoll durch den Abend und das „Duo Total Genial“ verbindet unterhaltsame Comedy mit Show-Acts
Freier Eintritt, gute Getränke und kleine Speisen zum Selbstkostenpreis

TAG DER OFFENEN TÜR
02.07.2023 / 10 bis 18 Uhr

Wir beginnen mit einem Open-Air-Gottesdienst, bevor ab 11 Uhr das abwechslungsreiche Programm für die ganze Familie startet:
DelmeSquareDancer, Ballonkünstler, Wüstenbussard, Einradfahrer, Hasport Shantys, Vernissage, Theateraufführung, Fotobox, Kaffee und Kuchen, Eisstand, Grillstand, Fischbude, Candyshop, Cocktailbar, Spiele und viele Mitmach-Aktionen

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Frisch gebackene Osterhasen

Danke, liebe Manuela Mertel, für die schöne Idee, unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Osterhasen zu backen! Die Freude war groß als die Häschen zu Ostern in den Nestern lagen. Und der große Karton mit Ostersüßigkeiten für die Tagesförderstätte „Akazie“ kam natürlich auch super an!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Unsere Kohlfahrt mit den Waldheim Werkstätten

Nach drei Jahren Pause konnten wir in diesem Jahr endlich wieder unsere große gemeinsame Kohltour mit den Waldheim Werkstätten organisieren. Diese liebgewonnene Tradition hat uns sehr gefehlt, umso schöner war es, zusammen mit 22 Wohngemeinschaften und den Beschäftigten der Werkstätten an diesem Montag „on tour“ zu gehen. Der Grünkohl war köstlich, der DJ groovy und wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Die neuen Hühner dürfen raus!

Der erste Tag in Freiheit; die neuen Hühner dürfen raus … die Mutigsten schritten voran. Bald gibt es wieder frische Landeier in unserem Hofladen! Noch sind die Tiere im „Tunnel“, damit sie lernen, wo sie die Eier legen sollen. In Kürze geht’s auf eine unserer großen Wiesen … .

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Wir feiern eine kleine „Corona-ist-vorbei-Party!“

Wohlwissend, dass Corona noch nicht vorbei ist, sondern eher Bestandteil unseres Alltags, war es uns doch eine Herzensangelegenheit, das vor drei Jahren gemachte Versprechen auch einzulösen. Damals dachten wir, Corona sei irgendwann vorbei. Vielleicht ist das irgendwann auch der Fall, doch soooo lange wollten wir nun auch nicht warten. Also starteten wir heute eine kleine Party und schmissen die Mundnasenmasken in die Feuerschale (sie brannten gut!).

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Bezahltes BFD/FSJ – bewirb dich!

Nach der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren, ist eine gute Zeit, um sich auszuprobieren und in soziale und heilpädagogische Berufe hineinzuschnuppern. Wir zahlen dir dafür 679€/Monat + Sozialversicherung – bewirb dich! https://www.albertushof.com/soziales-jahr/

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Danke, liebe Kundschaft von Weigmann-Brillen!

Seit weit über zehn Jahren übernimmt das Optikergeschäft Weigmann-Brillen in Delmenhorst es, unsere Weihnachtswünsche mit einer Wunschbaum-Aktion an die Kundinnen und Kunden weiterzugeben. Das ist eine ganz wunderbare Geste, die auch in diesem Jahr mit großen Engagement der Weigmann-Kundschaft umgesetzt wurde.

Die Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner hängen am Weihnachtsbaum im Geschäft von Weigmann-Brillen, werden von der Kundschaft abgenommen und in Folge erfüllt.

Vielen herzlichen Dank, liebe MITmenschen, und frohe Weihnachten!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Nikolausmarkt

Da wir unseren geplanten Adventsmarkt wegen der hohen Corona-Inzidenzen leider ausfallen lassen mussten, haben wir uns kurzerhand entschlossen, am 06.12.22 einen Nikolausmarkt zu veranstalten, um den Menschen, die bei uns leben, eine Freude zu machen. Die Mitarbeitenden haben ganz tolle Dinge auf die Beine gestellt: Gulaschsuppe über offenem Feuer, heiße Kartoffelpuffer, frisch gebackene Waffeln, selbstgemachte Schokobananen, weihnachtliche Akkordeon-Musik, Verkaufsstand mit selbstgemachten Artikeln und … der Nikolaus war auch da!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Unser kleiner Hofladen

Wir verkaufen wieder frisch gepressten Apfelsaft in unserem kleinen Hofladen. Neben unseren Hofeiern sind auch hausgemachte Marmeladen, Anzündholz und liebevoll genähte Utensilos im Angebot. Schaut doch mal rein!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Eigene Äpfel bei uns zu Saft pressen

Haben Sie in diesem Jahr auch so viele Äpfel im Garten? Trotz Trockenheit hängen manchenorts viele Äpfel an den Bäumen. Bei uns können Sie Ihre Äpfel zu frischem Saft pressen, in unserer Mosterei sind noch einige Termine frei. Einfach Christof Naber anrufen und Termin abstimmen: T. 04221 9262 11. Und wenn Sie keine eigenen Äpfel haben, kaufen Sie unseren frisch gepressten Apfelsaft, naturtrüb und super leeeecker!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Herzlich Willkommen!

Wir beglückwünschen Max und Leif zu ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger (Bachelor Professional in Sozialwesen) – das habt ihr super gemacht! Und gleichzeitig begrüßen wir sie als neue Fachkräfte in unserem Albertushof-Team!

Von links nach rechts: Max Drieling und Leif Dettmer
/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Auf Wiedersehen!

Wir verabschieden Felix, Fiona und Mette und werden sie sehr vermissen! Die drei haben in den letzten 12 Monaten ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns absolviert und unsere Arbeit mit ihrer Fröhlichkeit, ihrem Engagement und ihrer Empathie sehr bereichert. Nun beginnen sie ihr Studium bzw. ihre weitere Ausbildung in den Bereichen Sozialpädagogik, Pädagogik/Soziale Arbeit und Gesundheitswissenschaften. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Berufsweg sie in der Zukunft noch einmal zu uns führt! Machts gut, ihr drei!

Von links nach rechts: Mette Strate, Fiona Holte, Felix Mertel
/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

115 Jahre im Dienste des Albertushofes

Heute haben wir unsere langjährigen Mitarbeitenden gewürdigt:

Frau Silvia Müller ist seit 35 Jahren als Heilerziehungshelferin bei uns tätig, eine so lange Treue und Verbundenheit mit dem Arbeitgeber ist etwas sehr Besonderes – wir danken für das Vertrauen! Frau Sabine Uhlmann unterstützt uns seit 30 Jahren, was ebenso von gemeinsamer Verbundenheit zeugt. Herr Rainer Voigt feiert sein 20-jähriges Dienstjubiläum – wir danken ihm für seine Arbeit! 10 Jahre an Bord sind Frau Freya Colbow, Herr Tim Krawczyk und Frau Sabine Stährmann. Ihnen allen gilt unser herzliches Dankeschön für Ihre Arbeit!

Von links nach rechts im Bild zu sehen sind: Birgit Homann (Betriebsratsvorsitzende), Carl-Georg Issing (Geschäftsführung), Silvia Müller (35-jähriges Arbeitsjubiläum), Sabine Stährmann (10-jähriges Arbeitsjubiläum), Tim Krawczyk (10-jähriges Arbeitsjubiläum), Susanne Jaekel (Einrichtungsleitung)
Wir gratulieren Silvia Müller (Bildmitte) zu ihrem 35-jährigen Arbeitsjubiläum!
/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

Wir feiern ein fröhliches Sommerfest!

Was war es schön, endlich einmal wieder mit den Angehörigen, gesetzlichen Betreuungen und Freunden des Hauses ein kleines Sommerfest zu feiern! Bei schönstem Wetter draußen Spiele zu spielen, den Grill anzuwerfen, zu singen und zu tanzen! Wegen der Corona-Inzidenzen haben wir das Fest etwas kleiner gehalten als sonst, trotzdem hatten alle ihren Spaß!

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */